Wieder gehen! Eine Informations-Initiative zum Thema Fußheberschwäche

Selektiver Nerventransfer

Ist die deutsche Bezeichnung für den medizinischen Begriff Targeted Muscle Reinnervation, kurz TMR. Dabei werden die verbliebenen Nerven aus Arm mit einem neuem Muskel verbunden. Während des Heilungsprozesses nach der Operation schaffen die Nerven eine neue Verbindung mit dem Zielmuskel. Die Steuerung der Prothese erfolgt über diesen Muskel mit jenen Nerven, die ursprünglich für die Bewegung des Armes verantwortlich waren.